Organisational Development Coaching and Teambuilding Project Management Cultural Integration
Organisational Development  Coaching and Teambuilding            Project Management               Cultural Integration

UND AUSSERDEM:

 

Erfahrungsaustausch zwischen Produktionsleitern zweier Unternehmen vor Ort in einem Werk

Themen: Arbeitsorganisation; Veränderungsprozesse; demographische Entwicklung

 

Organisiert von Holzhauser & Partner trafen zwei Produktionsleiter eines führenden Unternehmens der Dentaltechnik über anderthalb Tage das Team eines Produktionsleiters und die interne Change Beraterin eines Automobilwerks.

<< weiterlesen >>

Exchange of experience between directors of operations of two companies on location in a factory    

<< more details >>

Echange d’expériences entre les directeurs de production. Le « leader mondial » et la « Meilleure usine de l’année » se rencontrent.

 << suite >>




Idealtypische Systematik einer Organisationsentwicklung

 

 

OE-Phasen

Inhalt

1. Kontakt und Vorgespräche zwischen Kunden- und Beratersystem

Erste gegenseitige Orientierung und Vorentscheidung über eine mögliche Zusammenarbeit

2. Vereinbarung

Entwicklung einer gemeinsamen Arbeitsbeziehung und eines "Kontraktes"; erste Problemsicht; Auswahl der Informationssammlungs- und Feedbackmethoden, Absprachen zum Design der nächsten Phasen (z.B. auch: Einrichtung einer Diagnosegruppe)

3. Informationssammlung

Erfassung der Wahrnehmungen des Ist-Zustandes (Perspektiven von Organisationsmitgliedern) durch entsprechende - oft von uns weiter entwickelte - Erhebungsmethoden (im wesentlichen Befragungen, teilnehmende Beobachtung).

4. Informationsaufbereitung

Verarbeitung der Informationen und Wahrnehmungen der Berater. Ausarbeitung von Arbeitshypothesen und einer Feedback-Strategie.

5. Hypothesenfeedback

Rückgabe der aufbereiteten Informationen und der Hypothesen zur Analyse und Diskussion an das Klientensystem (z.B. Diagnosegruppe) oder an Subsysteme

6. Diagnose

Zusammenschau der derzeitigen "inneren Verfassung" der Organisation (Stärken, Defizite und Probleme, Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge). Vereinbarungen strategischer Prioritäten und Ziele

7. Einsetzung einer OE-Begleitstruktur

Neuverabredung der Rollen und Aufgaben für den Veränderungsprozess (Steuergruppe etc.)

8. Maßnahmenplanung

Entwicklung spezifischer Maßnahmenpläne, die eine Entscheidung darüber einschließen, wer die Pläne ausführt und wie der Erfolg gemessen und bewertet werden kann.

9. Maßnahmendurchführung

Ausführung der erarbeiteten Veränderungsstrategien

10.Erfolgskontrolle

Bewertung der Effektivität/Ineffektivität der durchgeführten Maßnahmen. Entscheidung zu Abschluss oder Weiterführung des Veränderungsprozesses

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holzhauser & Partner GbR