Organisational Development Coaching and Teambuilding Project Management Cultural Integration
Organisational Development  Coaching and Teambuilding            Project Management               Cultural Integration

Systematik einer Anfangsphase einer Organisationsentwicklung

 

  1. Die Leitung der Organisation (GF, Vorstand, Abteilungs-/Bereichsleitung, ...) übernimmt die Verantwortung für Führung und Steuerung des Gesamtprozesses und stimmt sich regelmäßig mit den Beratern ab. Es erfolgt eine klare Rollenklärung als Teil eines Kontraktes zwischen Managern und Beratern. *

     
  2. Gespräche der externen Berater (und ggf. von Mitgliedern einer internen Beratergruppe) mit den Hauptakteuren der Organisation und mit externen Partnern über: deren Wahrnehmung der Organisation; ihre eigene Rolle und die der anderen; Interessen, Handlungsweisen, Strukturen in der Organisation; Leistungserstellung innerhalb der Organisation.

     
  3. Auswertung und Bildung von Arbeitshypothesen durch die Berater

     
  4. Workshop zunächst mit der Leitungsebene (plus ggf. mit Personen aus Querschnittsfunktionen oder aus verschiedenen Funktionsgruppen): sharing folgender Themen:

 

Stärken / Schwächen / Erfahrungen

 

Externe Faktoren

 

 

 

 

Vision 2020: Credo

 

 

 

 

 

Produkte, Prozesse, Kunden und Wettbewerber

 

 

 

 

Interne Organisation

 

Qualifikationen und Personal

 

 

 

Evolution der
Aufgaben und des Profils der Akteure

 

Zusammenarbeit mit Partnern: Inhouse und außerhalb

 

 

 

 

Führung der anstehenden Veränderungsprozesse

 

 

 

 

 

Organisation der Arbeitsbeziehungen und der Lernschleifen

 

 

 

 

 

Entwicklung der Akteure

 

 

       5.  Aktionspläne und deren Umsetzung

 

* steigt das Management im Laufe des Prozesses aus der Verantwortung aus, macht es keinen Sinn, die Beratung fortzuführen.



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holzhauser & Partner GbR